warning icon
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!

TAG ARCHIVES


COVID-19

Der Juli mit Project Fire // Max Music von Radio ENERGY testet Project Fire

Für uns darf wieder gefackelt werden. Wenn auch nur im kleinen Rahmen können wir uns wieder voll auslassen. Und das rechtzeitig im Juli, wo die schönsten Ergebnisse entstehen, da es ja so schön spät dunkel wird. Deswegen hatte es der Juli auch totale Highlights zu bieten..  Die gigantische Firmenfeier in Mildenau machte dabei den Auftakt im Juli. Dabei wurden alle Erneuerungen der letzten Monate in der neuen Show präsentiert. Mit dabei war immer das Wetter, welches den ganzen Juli auf unserer Seite war. 

  

Und dann entstehen sie wieder.. diese Fotos wo im richtigen Moment alles passt.. Wind , Wetter, Bewegung und Licht. Diese Glücksmomente dürfen in der Sammlung nicht untergehen 🙂 Glaub irgendwann kann man dann mal wieder ein Best-of- Buch als Geschenk anbieten.. Mal schauen was mir noch so einfällt 🙂

 

Nach jeder großen Show folgt natürlich eine kleinere Veranstaltung zum herunterkommen, da sonst die Müdigkeit enorm ansteigt.. Deswegen gab es in der Zeit auch
schöne Jugendweihefeiern und Geburtstage.  Aber in der zweiten Woche erfolgte dann die nächste krasse Showvariante für eine Jugendweihefeier. Alles natürlich im
kleinen Rahmen aber auch so etwas kann unvergesslich werden.

.  

Ohne das Team um Project Fire wäre das natürlich so gar nicht möglich.. die Jungs bauen das immer schön schick auf und ziehen viele Meter kabel um am Ende ein Meisterwerk für den Abend zu zaubern. Dabei werden auch manchmal sinnlos viele Kabel gezogen. Aber was tut man nicht alles für eine ausfallsichere Show 🙂 In der Regel benötigen wir  90 Minuten für den Aufbau und aber auch 60 Minuten wieder für den Abbau. Anspannung gibt es dabei nicht. Nur wenn das Wetter nicht so will aber das war selbst am zweiten Wochenende ausgeschlossen 🙂

Und da aller guten Dinge 3 sind, gab es am 3. Wochenende die nächste Premiere.  Da wir jede Show unvergesslich machen, bauen wir diese auch so exklusiv auf, dass keine Show der anderen gleicht. Gerade wenn man sich mit der Location lange im Vorfeld beschäftigt, nutzt man das volle Potential aus und integriert alles was das Gelände zu bieten hat. Gerade Bäume machen sich dafür sehr gut.

 

Und natürlich darf ein kleiner Liveeinblick auch nicht fehlen 🙂 Die Hochzeit an dem Abend wird für uns und für das Brautpaar unvergesslich bleiben.

https://www.facebook.com/feuerlichtshow/videos/290748485346574/

Und den Abschluss im Juli machte ein schöner 50.Geburtstag in Hermsdorf im Erzgebirge.  Auch da wurden wieder Bäume bestrahlt welche im Zusammenspiel mit der Umgebung einfach wieder zeigen können, wie wichtig so ein Baum ist. Daher sollten wir mehr Bäume pflanzen 🙂   Das war damit der schönste Juli überhaupt in den letzten Jahren. Und der Regen kam immer dann wenn wir den nicht gebraucht haben.. Mal abgesehen davon das es momentan eh zu wenig regnet. 

Und als extra Special kam eines Tages ein Anruf von Radio ENERGY.  Moderator Max Music will unbedingt Feuer spielen. Gesagt getan kam Max Music und sein Team bei Project Fire vorbei und wir probierten mal aus, wozu Max Music fähig ist 🙂 Das Ergebnis könnt ihr hier noch mal sehen.  Ich kann nun in Rente gehen und Max Music schrubbt nun eine Show nach der Nächsten 😀 Nein mal im Ernst. So von jetzt auf gleich mit Feuer spielen, da gehört schon ne Menge Mut und Respekt dazu. Von daher vielen Dank an Max Music & das ENERGY Team für diese Leistung. Hat prima Spass gemacht. !!

 

 

TAGS: corona, Covid-19, feuershow chemnitz, feuershow dresden, fireartist, firmenfeier, hochzeit, LED-Show, ledshow leipzig, Lichtershow Sachsen, Lichtjonglage, MAXMusic, project fire, Radio ENERGY, restart


Corona Update Mai // Optimierungsprozesse abgeschlossen

Ja was ist das nur für ein Jahr.  Corona ist nach wie vor der Grund das keine Show über die Bühne geht. Termine werden nach wie vor so gut es geht verschoben und man nutzt diese Zeit für  komplexe Dinge wie Programmierungen auf einigen Ebenen sowie kontinuierliche Trainingseinheiten.  Das Fitnessstudio öffnet nächste Woche wieder und dann schauen wir mal was für ein Ansturm dort herrscht. In der Zeit hält man sich auch ohne Fitnessstudio total fit und macht 3x pro Woche Sport.  Es wird gerannt, es wird gepumpt, es wird gefightet. Ich glaube ohne Sport würde man aktuell völlig frei drehen.  Aber ich bin optimistisch und bald kommen wir wieder in den Genuss wo wir Shows präsentieren dürfen.  Auch da wird gerade sehr viel  optimiert. Trainingseinheiten um den „Flow“ zu behalten  sowie die Fertigstellung der nagelneuen Show. Einblick in den komplexen Aufbau sieht so aus:

Aufgrund der Zeit kann man sich Arbeiten wunderbar einteilen. Deswegen  ist die neue Show fast in einer Endphase der Programmierung. Und ich bin gespannt auf den ersten LIVE Einsatz.  Ich glaube durch die ganze Corona-Geschichte ist die Programmierung extra fein.  Über hunderttausende Einzelschritte in einer Show.  Aktuell  erfreut man sich an der 3D Visualisierung aber wenn die ersten Live-Bilder kommen, dann  geh ich fest 😉

Aber auch in letzter Zeit ging ich total fest was die Homepage und deren Netzwerk angeht.  17 Seiten wurden in einem Netzwerkverbund ins Netz gestreut und entfalten sich in der nächsten Zeit. Dabei wurde auch ein einzelnes Kontrollzentrum für alle Seiten gefertigt. So wird jede Menge Zeit für andere Sachen frei.  Auch die Hauptseite wurde einer gewaltigen Rekonstruktion im internen Bereich unterzogen. Dabei wurde richtig aufgeräumt und umprogrammiert das die Seite nun perfekt optimiert ist. Ladezeiten sowie sämtliche Scores haben sich dabei richtig gelohnt.  Ich bin damit zufrieden:)

 

Dank Corona hatte man diese Zeit  um dieses komplexe interne Netzwerk zu erschaffen. Aber auch das war noch nicht alles. Ebenso wurde ein Zentrales Büro-Management System integriert . Da die Shows immer komplexer werden und viele Dateien hin und hergeschickt werden, kann man nun ordentlich projektbasierend arbeiten und hat immer alles ohne zu suchen im  Blick.  Auch an ein ausgefeiltes Backupsystem  wurde integriert.  Auch wenn das  Internet abstürzen sollte sind immer noch aktuelle Daten an 2 Orten verfügbar.  Ja Corona macht wirklich kreativ und ich hab noch so viele Ideen.

Aktuell geht’s wahrscheinlich im Juni weiter und bis dahin gibt’s  wahrscheinlich noch den nächsten Knaller der diese Shows  ein Level höher hebt…

Wie Was Wann Wo ??..   Demnächst….

//Bis dahin bleiben Sie gesund..

 

 

 

TAGS: corona, Covid-19, feuershow chemnitz, feuershow dresden, LED-Show, ledshow leipzig, Lichtershow Sachsen, Lichtjonglage, project fire


Project Fire® Situation Coronavirus (Covid-19) // 10 Jahresrückblick

Corona hier Corona da, Corona macht uns alle klar.

Nein mal im Ernst. Aktuell kennt ja jeder die Lage und die Zahlen gehen immer noch in die falsche Richtung. Und das alles zu einer Zeit wo eigentlich die Shows schön am Laufen sind. Aber zurzeit haben auch wir ein anderes Bild. Veranstaltungen werden aufgrund der Situation verschoben oder abgesagt. Der ganzen Veranstaltungszene sowie anderen Bereichen geht es so. Ist natürlich keine schöne Sache aber da müssen wir nun mal durch.
Wenn wir optimistisch sind haben wir es in ca. 1-2 Monaten überstanden und können alles wieder sauber hochfahren. In dieser Zeit geht es bei uns eher entspannt zu und tolle Dinge werden gebastelt. Zum Beispiel unser 10 Jahresrückblick. In dieser Zeit hat sich so vieles verändert. Es ging natürlich schon viel eher los aber Videomaterial war erst ab 2009 verfügbar.

Immerhin macht es Laune solche Rückblicke zu erstellen. Daran erkennt man auch selber gleich mal die Unterschiede damals und heute. Aber das ist trotzdem keine Zeit um sich auszuruhen. Kreativität kennt keine Grenzen und deshalb wird fleißig weiter programmiert. Ende 2019 wurde noch mal schnell in neue Technik investiert. Diese wird zurzeit in alle aktiven Showprogrammierungen integriert.Die Arbeiten sind zu 70% abgeschlossen und durch diese aktuelle Situation schaffen wir den Rest auch noch innerhalb der 2 Monate. Das Ergebnis ist phänomenal, soviel kann ich schon mal versprechen. Die Live-Premiere steht ja noch aus. Aber beim nächsten Mal gibt es einen kleinen Einblick. Je mehr Zeit zur Verfügung steht, desto liebevoller wird programmiert. Da kann man schon mal für 30 Sekunden 4 Stunden benötigen oder eben 10 Minuten. Am besten programmiert es sich sowieso, wenn kein Druck dahinter steht und man eine Tafel Schokolade in der Hand hat.

Und wenn dann der Sommer da ist und kein Mensch mehr von Corona redet, feiern wir wieder zusammen. Hochzeiten, Firmenfeiern, Geburtstage, Jugendweihen stehen alle noch vor der Tür.
Bis dahin wird auch nichts verlernt, sondern man lernt noch mehr dazu 🙂
Also optimistisch bleiben. Diese 1-2 Monate halten wir auf jeden Fall durch und freuen uns riesig auf den verspäteten Showstart 2020

Bis dahin bleibt gesund! und viel Spaß mit dem Video

 

 

TAGS: 10 Jahresrückblick, corona, Covid-19, feuershow chemnitz, feuershow dresden, feuershow görlitz, feuershow video, Feuerwerk Alternative, LED-Show, ledshow leipzig, Lichtershow Sachsen, Lichtjonglage, project fire


loading
×